Loreley

blick auf den rhein von der loreley aus

Blick auf den Rhein

A man who is tired of Loreley is tired of Arnis

- ein unbekannter Stockkämpfer

Obwohl Frankfurt nicht am Rhein liegt, geistert der Mythos Loreley durch die Vereinsgeschichte. Kaum treffen sich zwei oder mehr Frankfurter Arnisadores, fällt das Wort "Loreley". Dem uneingeweihten Dritten mag es vorkommen wie eine Beschwörungsformel zur Abwehr von Treffern oder beschlagenen Schutzbrillen; dem Wissenden jedoch weckt es Assoziationen von beeindruckender Naturschönheit, unbekannten Kampfsport-Variationen, langen Grillabenden und einem Hauch Klassenfahrt.

Der jährliche Ausflug an die Ufer von Vadder Rhein, hoch oben auf dem Loreley-Felsen, ist der unbestrittene Höhepunkt des Frankfurter Arnis-Jahres. Ein Trainingscamp der besonderen Art, von dem alle erschöpft, jedoch glücklich zurückkehren. Keine unangebrachte Härte, jeder kann sich seiner Belastungsgrenze gemäß einen individuellen Trainingsplan zusammentstellen, das Angebot ist abwechslungsreich.

training auf der loreley

Training bei gutem Wetter

Doch die Wenigsten lassen eine Trainings-Einheit ausfallen, denn auf der Loreley geht es nicht nur um Modern Arnis. Experten verschiedener phillipinischer Kampfkünste sind als Gäste eingeladen und lassen uns an ihrem Können teilhaben, das oft einmalig in Deutschland ist. Abends wird dann - je nach Lust und Laune - in fröhlicher Runde über dieses und jenes geplaudert und man lernt Mitglieder anderer Trainingsgruppen persönlich kennen.

Exemplarisch finden sich hier ein Trainingsplan und der "Reisebericht" von 2009.

Wir speichern nicht - Weitere Informationen hier...